Jetzt wird’s bunt im Rosenkeller!

  • HWK Team
  • 24. November 2019

Der Rosenkeller wird liebevoll „die Rose“ genannt und ist ein wahres Urgestein.

Die Rose ist etwas ganz Besonderes: Hier tanzt du unter der Erde durch die Nacht.

Der Studentenklub existiert schon seit 1966. Zu der Zeit haben Studierende den damals ungenutzten Weinkeller in einen Club verwandelt.

Entsprechend alt sind die Gewölbe und folglich cool ist die Atmosphäre.

Der Studentenklub hat viel zu bieten. Traditionell finden hier eine Menge Partys statt. Viele Studiengänge feiern hier ihre Feten und auch die klassische Willkommensparty für Erstis findet hier statt. Du bist sozusagen kein richtiger Student, wenn du noch nicht in der Rose feiern warst.

Die Rose hat aber noch mehr in petto. Auch Konzerte und Lesungen finden in den alten Gewölbekellern statt. Musikalisch wirst du hier mit allem verwöhnt, was dein Herz begehrt. Besonders Rockliebhaber und Technofreaks sollten hier auf ihre Kosten kommen. Und zwischendrin kannst du dir ein Rosenpils in KleinJena, also an der Bar gönnen.

Ein weiteres Plus sind die Eintrittspreise. Angepasst an den studentischen Geldbeutel, kannst du hier auch noch feiern, wenn am Monatsende das Geld knapp wird. Wie cool!

 

Comments are closed.