Misch dich ein im Kassablanca!

Der Name „Kassablanca“ ist entstanden aus dem Ausdruck „blanke Kasse“ – also genau das richtige für arme Studenten!

Der Verein, der hinter dem Klub steht, heißt Kassablanca Gleis 1 e.V. und existiert seit 1990. Nach mehreren Umzügen und Umbauten hat das Kassablanca nun ganz nah am Westbahnhof, in der Felsenkellerstraße 13a, ein dauerhaftes Zuhause gefunden.

Fester Bestandteil des Programms sind Klubabende mit verschiedensten musikalischen Themen, beispielweise House und Techno oder Darkwave. Außerdem lockt das Kassa mit einem breiten Angebot an Konzerten. Ska, Reggae, Punk, Pop, Indie und Rap… Hier findet jeder was für den eigenen Geschmack. Auch die monatlichen Poetry Slams versprechen immer wieder beste Unterhaltung.

 

Wenn ihr mal nicht abzappeln oder mitgrölen wollt, dann kann das Kassa auch (etwas) leiser. Kinovorstellungen und Literaturabende gibt es hier ebenso wie ein vielfältiges Mitmachangebot. Ob ihr euch nun selbst auf der Bühne und am Mikro ausprobieren wollt oder bei Workshops neue Dinge wie Tanzen oder DJ Skills lernen wollt: das Kassa ist der richtige Ort für euch.

PS: Wenn du jetzt Lust auf einen Partynacht im Kassa bekommen hast, komm zu unserer großen Hauptwohnsitzparty am 28.11!

 

Comments are closed.