Jetzt wirds bunt in der Wagnergasse!

Die Wagnergasse gilt mit über 15 Cafés, Bars und Restaurants als beliebte Kneipenmeile in Jena und ist ein wahrer Besuchermagnet. Neben leckeren kulinarischen Stätten reihen sich auch kleine Geschäfte vom Johannisplatz bis zur August-Bebel-Straße aneinander.

Hier findet wirklich jeder etwas zu essen: ob von traditioneller Thüringer Küche über asiatische Kost bis zur guten alten Pizzeria gibt es alles was das Herz begehrt – und noch viel mehr! Besonders im Sommer ist die Wagnergasse immer gut besucht. Ob nun unter der heißen Mittagssonne oder am lauen Sommerabend – es herrscht immer ein lebhaftes Treiben. Man kann entspannt einen Kaffee mit Freunden trinken, das Ende der Prüfungszeit bei einem Glas Bier feiern oder sich bei einem gemütlichen Abendessen näher kennenlernen.

Die Wenigsten wissen, dass die Gasse einst als Durchfahrtsstraße nach Weimar und Erfurt genutzt wurde, die auch Goethe oft mit der Kutsche passierte. Deswegen siedelten sich sehr früh die „Wagner“ an, die mit dem Bau von Wagen und Kutschen ihr Geld verdienten. Sie verleihen der Gasse bis heute ihren Namen. Auch wenn das urigen Kopfsteinpflaster in der fast zweijährigen Sanierung weichen musste, so ist das Flair und die charmante Atmosphäre der Wagnergasse erhalten geblieben.

Misch dich ein im Cafe Immergrün!

Das Café Immergrün wurde 1991 eröffnet und ist seitdem ein beliebter Anlaufpunkt für alle, die mal eine kurze Auszeit vom Trubel des Alltags brauchen.

Ob morgens, mittags, nachmittags oder abends, egal zu welcher Tageszeit man vorbeischaut, hier ist immer etwas los.

Eröffnet wurde es im Fürstengraben, nur unweit vom heutigen Standort entfernt. 1998 fand dann der Umzug in die Jenergasse 6 statt, wo das immergrün heute immer noch besteht.

Das Café war schon immer ein Treffpunkt für Studenten, sowohl vor, als auch hinter dem Tresen. Doch auch Berufstätige, junge Familien & Kinder trifft man bei seinem Besuch im Immergrün an. So gibt es zum Beispiel auch eine Kinderspielecke, auf der Terrasse eine Schaukelwippe und einen Sandkasten.

Im Immergrün gibt es alles was das Herz begehrt: wechselnde saisonale Gerichte – viele davon vegetarisch oder vegan – gibt es hier neben den täglich wechselnden selbstgebackenen Kuchen. Außerdem gibt es eine große Auswahl an losen Tees und auch nach Feierabend kann man hier noch entspannt ein Bier oder einen Wein trinken.

Neben dem täglichen Café Betrieb finden im Immergrün auch immer wieder wechselnde Veranstaltungen wie z.B. Konzerte oder Lesungen unter dem Namen Kultur Café statt. Auch Spieleabende oder Stammtischsitzungen werden hier abgehalten.

Also worauf wartest du noch? Statte dem Immergrün einen Besuch ab!

 

Jetzt wird’s bunt mit 401 – Waffeln & Co!

An alle Naschkatzen da draußen: Wir haben die perfekte Adresse für euch.

Dort gibt es super leckere Waffeln und großartige Eisbecher!

Wo? Na im 401 – Waffeln & Co., an der Saalstraße 9!

 

Für die Süßschnäbel unter euch gibt es liebevoll dekorierte Waffeln mit Früchten, Schokolade, Eis und allem anderen, was das Herz so begehren kann.

Wer es nicht allzu süß mag, der kann sich einfach eine der herzhaften Waffeln aussuchen, denn auch die hat das 402 zu bieten. In diesem Fall finden dann beispielsweise Tomaten, Rucola oder Schafskäse den Weg auf euren Teller. Herzhafte Waffeln? Wer das noch nicht ausprobiert hat, sollte diese Chance definitiv ergreifen!

Auf die Eisprinzessinnen und –prinzen unter euch warten außerdem große Eisbecher eurer Wahl.

Ein Paradies für Naschkatzen, aber auch diejenigen die herzhafte Speisen präferieren, werden nicht zu kurz kommen. Macht euch auf und verputzt Eis, süße und herzhafte Waffeln im 401 – Waffeln &Co.!

Bekenne Farbe im Del.Corazón

Du hast Lust mal wieder richtig shoppen zu gehen? Dann ist das Del.Corazón genau der richtige Laden für dich, denn hier werden gleich zwei schöne Dinge in einem Laden miteinander vereint: Mode und Essen. Klingt toll? Ist es auch! Hier kann man nicht nur durch die neuesten Trends in Sachen Mode stöbern, sondern direkt nach der Shoppingtour Frühstück, Mittag- oder Abendessen. Das Del.Corazón ist ein Laden mit einer ganz besonderen Atmosphäre im Herzen von Jena, der nach 10 Jahren als Modegeschäft vor drei Jahren den kulinarischen Genuss hinzugefügt hat. Außerdem wird im gastronomischen Bereich des Del.Corazón besonders viel Wert auf einen nachhaltigen Genuss gelegt. Darüber hinaus finden hier viele verschiedene Veranstaltungen wie z.B. Modenschauen im eigenen Laden statt. Ein Besuch lohnt sich bei dem großen Spektrum an Angeboten und innovativen Ideen also immer, ob nur für den Kaffee zwischendurch oder für das neue Modeschnäppchen. Du hast keine Zeit für ein Essen nach dem Shoppen? Kein Problem – der Laden bietet auch mit seiner Stullenbox eine handfeste und frische Mahlzeit bieten. Einfach bestellen und abholen, noch besser als früher bei Mutti.

 

Jetzt wirds bunt am Strand 22

Mitten im Paradiespark und direkt an der Saale, jedoch ein klein wenig versteckt, befindet sich die Cafébar mit urlaubsflair, der „Strand 22“. Tagsüber hat man die Möglichkeit sich ein Tretboot auszuleihen und die Umgebung zu erkunden, oder einfach gemütlich einen leckeren Kaffee zu genießen und dabei die Füße im Wasser baumeln zu lassen. Für die richtig heißen Sommertage gibt es verschiedene Eiskaffeekreationen und eine bunte Limonaden-Vielfalt. Samstags um 10 Uhr findet wöchentlich die Veranstaltung Strandmatte statt. Die Yoga-  und Pilates-Kursen im Freien geben einem das Gefühl eines Kurzurlaubs mitten in Jena.

Mit den verschiedenen Abendveranstaltungen von Latin Sounds über Techno lockt das Café jung und alt an. Besonders beliebt ist unter anderem die alljährliche Party zur Stranderöffnung.

Die Zeit es sich draußen an der Saale gemütlich zu machen, ist nun leider schon wieder vorbei. Die letzten Sonnenstrahlen wurden getankt, und der letzte Eiskaffee mit Freuden entgegengenommen. Der „Strand 22“ macht nun eine wohlverdiente Winterpause, bis es im Sommer nächsten Jahres wieder losgeht. Bis dahin sehnen wir dem Winter-Pendent der Strandbar entgegen – der Schneebrettbar. Diese befindet sich im Innenhof der Marktpassage direkt am Marktplatz. Dort können an den Wochenenden von Ende November bis Mitte Dezember an den kalten Winterabenden allerlei Heißgetränke erworben und in dicken Wintermänteln zu Elektro Beats das Tanzbein geschwungen werden. Neben dem klassischen Weihnachtsmarkt ist dies eine gemütliche Alternative an grauen Winterabenden.

 

Jetzt wird’s bunt mit Café Brandmarken

Probier’s mal mit Gemütlichkeit! Ein besonderer Anlaufpunkt dafür ist das Café Brandmarken. Urige Gemütlichkeit und leckerer Naschkram – das alles bietet das Café. Zentral gelegen in der Saalstraße (Hausnummer 12) werden die Besucher hier mit leckeren Torten, Tartes und Kuchen verwöhnt.

Auch Frühstücken kann man hier und es ist für jeden etwas dabei: Egal ob vegan, vegetarisch oder Omnivor, der süße oder herzhafte Frühstückstyp. Hier werdet ihr garantiert fündig.

Seinen Charme bekommt das Café aber nicht nur durch die leckeren Speisen, sondern auch durch die liebevoll ausgewählten Möbelstücke und die freundlichen Menschen. Eingerichtet wie Omas Wohnzimmer, kann man durch die großen Fenster herrlich die vorbeigehenden Menschen beobachten.

Ob zum Sektfrühstück, zum Kaffee trinken mit den besten Freunden oder einfach nur für eine süße Sünde – schaut doch mal im Brandmarken vorbei!